HLF
234
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-234,page-child,parent-pageid-109,cookies-not-set,stockholm-core-1.0.3,select-theme-ver-5.0.5,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,header_top_hide_on_mobile,wpb-js-composer js-comp-ver-5.7,vc_responsive

HLF

Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 30/20
Florian Gersthofen 40/1

TECHNISCHE DETAILS

Mercedes Benz Atego 1629
Straßen-Fahrgestell
Allison Vollautomatik-Getriebe
6 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum
Lichtmast
Schnellangriff Strom 230V
Schnellangriff Luft

Baujahr: 2012
Aufbau: Rosenbauer, Leonding (Austria)
Besatzung: 9 Mann

VERWENDUNGSZWECK:

Brandbekämpfung
Technische Hilfeleistung

LÖSCHMITTEL

  • ND 35 Pumpenleistung 3500L/min
  • Schaummittel-Druckzumischung
  • Löschmitteltank: 2000L
  • 150L Schaummittel AFFF
  • 50L Schaummittel Class A

AUSRÜSTUNG

  • Stromerzeuger 14 kVA
  • Beleuchtungsgeräte u.a Powermoon
  • Rettungsplattform
  • Motorsäge, Trennschleifer, Säbelsäge
  • Hydraulisches Rettungsgerät (Schere, Spreizer, Zylinder)
  • Geräte zur technischen Hilfeleistung
  • Hochleistungslüfter (benzinbetrieben)
  • Mehrzweckzug
  • Armaturen, Schläuche
  • Kleinlöschgeräte zur Brandbekämpfung
  • Zwei Multifunktionsleitern
  • Chemiekalienschutzanzüge
  • Haspel mit Verkehrsabsicherung

Weitere Fahrzeuge