Herzlichen Glückwunsch und Alles Gute !

Die gesamte Feuerwehr und die Vorstandschaft gratulieren unserem Aktiven Kameraden Hauptkorn zur standesamtlichen Hochzeit. Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr.

Die Freiwillige Feuerwehr trauert um Ihr ältestes Mitglied Jakob Schellenberger (104 Jahre) Mitglied seit 1966. Wir werden ihn auf seinem letztem Weg mit unserer Fahne begleiten. Möge er ruhen in Frieden.

Unwettereinsätze

  Die Vorstandschaft bedankt sich bei Ihrer Aktiven Wehr für die zahlreichen Einsatzstunden, die im Rahmen der letzten Wochen, verursacht durch Unwettereinsätze geleistet wurden. Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr.

Fronleichnam 2021

Trotz Coronauflagen, aber der Tradition verpflichtet, nahm die FFW Gersthofen mit unserer Fahne und unseren Fähnrichen am Gottesdienst vor dem Pfarrzentrum „Oscar Romero“ teil.

Ehrenmitglied Karl Riegel

Heute vor zehn Jahren verstarb unser Ehrenmitglied „Karl Riegel“. An seinem heutigen Todestag war eine Abordnung an seiner Grabstätte und legte eine Schale zum Gedenken nieder.

Muttertag

Die Freiwillige Feuerwehr Gersthofen möchte sich bei allen Müttern unserer Feuerwehrfamilie bedanken und wünschen einen erholsamen, umsorgten, sonnigen Muttertag.

04. Mai, Namenstag des heiligen Florians von Lorch

Am heutigen Tag wollen wir dem heiligen Florian gedenken. Der Schutzpatron unserer aktiven Kameradinnen und Kameraden möge immer Gefahren von Euch abwehren und die Floriansjünger stets gesund von ihren Einsätzen zurückkommen lassen.   Allen Florians einen schönen Namenstag.

Die Radltour der FFW am Vatertag muss leider nochmals ein Jahr warten

Trotz der Problematik „CORONA“ wollen wir an Traditionen festhalten und sehnen uns nach der Zeit ohne Einschränkungen und der Normalität.   Ein paar Infos zur Geschichte: 1989 wurde die erste Aktion an Christi Himmelfahrt durchgeführt. Männer und Frauen der ersten Stunde waren unser jetziger Ehrenkommandant und damaliger 2.Kommandant Josef Steiner (hatte

Atemschutzmasken für Aktive Feuerwehrfrauen und Männer

Unser Vorsitzender Uli Schmid und der 1. Kassier Klaus Wenk waren nicht untätig und haben auf Spendenbasis ein größeres Kontingent an medizinischen FFP2 Masken organisiert. Wir werden für alle Aktiven heute die Sets zusammenstellen. Diese liegen dann in eurem Spind in der Feuerwache.