Tag des Ehrenamtes

Ein herzliches Danke Schön! An alle die der Aufgaben eines Ehrenamtes nachgehen, insbesondere aber an die vielen, vielen Helfer der Hilfsorganisationen. Ein persönliches Anliegen ist es mir aber hier besonders die ehrenamtlichen Helfer der Feuerwehr hervor zu heben. Jedes Ehrenamt bedarf eines großen persönlichen Engagement, einem immensen

schweren Herzens mussten wir in diesem Jahr schon einige Veranstaltungen absagen. Das, uns sehr wichtige, "Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder" wurde im kleinstmöglichen Rahmen durchgeführt.   Nun stehen zwei weitere Veranstaltungen unter einem schlechten Stern. Aufgrund der aktuellen Lage wird die Weihnachtsfeier 2020 abgesagt. Auch wenn wir uns traditionell am

Von der Erde gegangen, im Herzen geblieben. Wir trauern um Sämi, unseren schweizer Kameraden

Die Freiwillige Feuerwehr gratuliert unserem Altbürgermeister Siegfried Deffner zum 75. Geburtstag. Gesundheit und Segen ! Gott zur Ehr dem Nächsten zur Wehr

Totengedenken 2020

Wir gedenken unserer verstorbenen Kameraden und Mitglieder Karl Freyberger Karl Urban Anton Kratz Ernst Kneißl Anton Stegmüller Winni Altmann Vincent Häubl Johann Abmair Bruno Peterer

Totengedenken an einen treuen Freund

Am Donnerstag den 29.10.2020 traf sich die Feuerwehr Gersthofen um dem kürzlich verstorbenen Präsidenten des Feuerwehrvereines Region Schwanden Bruno Peterer zu gedenken. Mit den Kameraden aus der Schweiz verbindet uns nun eine inzwischen über 25-jährige Freundschaft. Es wäre für uns eine Pflicht gewesen uns von Bruno

Terrasse Feuerwache

Die Freiwillige Feuerwehr Gersthofen hat die eher veranstaltungsfreie Zeit genutzt um ihre Terrasse im Feuerwehrhaus neu zu gestalten. Neue Möbel und ein Sonnenschutz wurden beschafft und freuen sich auf eine baldige Nutzung der Aktiven und Passiven Mitglieder.      

Jahreshauptversammlung-2019-war-ein-Mega-Jahr

2019 war ein Megajahr so lautete das Resümee des Vorsitzenden Berhard Happacher an der Jahreshauptversammlung am 17.01.2020 im Gasthof Stern. Nach einer ausführlich erläuterten Bilderreise durch die Höhepunkte des Jubiläumsjahres 2019,  konnte sich Vorsitzender Happacher zum Schluss nur noch auf das herzlichste bei den Aktiven, den

Ab jetzt ist die neue Drehleiter im Dienst

Am Donnerstag, den 1. August hieß es Abschied nehmen. Die Brandschützer der Marktgemeinde Zusmarshausen freuen sich auf unsere "alte" Drehleiter. Sie rücken pro Jahr rund 150-mal aus. Die 100 aktiven Einsatzkräfte sind nun sehr glücklich über Ihr neues Einsatzfahrzeug. Jede Woche sind sie schließlich im Schnitt